Aloe Vera - Tradition und Wissenschaft

Die ALOE gehört zur Gattung der Liliengewächse und ist so alt, wie die Menschheit selbst. Zu allen Zeiten wurde ihre erstaunliche Wirkungskraft gerühmt. Bereits vor Jahrtausenden war ihr Saft ein begehrter Heil- und Schönheitstrunk und es heißt, auch Nofretete habe ihn außerordentlich geschätzt.

Die ALOE heilte Wunden und war den Menschen um Moses auf dem Weg durch die Wüste ein wirksamer Sonnenschutz.

Sie hat einen langen Weg hinter sich. Von ihrer Heimat am Nil und am Roten Meer verbreitete sie sich rasch über die ganze Welt; wuchs frei in der Natur oder wurde als Hauspflanze angebaut.

Um dann durch die Einflüsse der modernen Zivilisation, gerade in unseren Breiten fast völlig in Vergessenheit zu geraten. Aber - sie wurde mit ALOE VERA (Aloe die Wahre) in ihrer wirksamsten Art von der modernen Naturheil-Kosmetik wiederentdeckt. Und im Gegensatz zu unseren Vorfahren weiß die Wissenschaft heute, daß die ALOE VERA eine Vielzahl wertvoller Enzyme, Vitamine, Mineralien und Aminosäuren enthält, die ihre wunderbare Wirkung erklären. Das Geheimnis wurde von der modernen Forschung enträtselt. Aber ein Wunder der Natur bleibt ALOE VERA doch.